Geburtstagskarte in 3d

Nach der letzten Karte, musste diese wieder etwas üppiger ausfallen. Da sie direkt übereicht wird, musste ich keine Abstriche im 3d Bereich machen. Der Heissluftballonstempel von laBlanche ist dazu hervorragend geeignet.


 
Hier sieht man den Aufbau des Ballons besser.


In dieser Karte wurde ein alter Nikolaussack aus Jute zerschnitten und eingefärbt auch ein Kronkorken musste verarbeitet werden. Ich liebe es mit verschiedenen Materialien zu spielen.


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

Kommentare

Beliebte Posts