Bin zurück mit der ersten Weihnachtskarte

Hallo ihr Lieben

Vielen Dank für die lieben Worte und Genesungswünsche. Ein riesiges Dankeschön an diejenigen die mich die letzten Wochen begleitet haben. Das alles sind Lichtblicke in dunklen Zeiten.
Nach der Diagnose von einem agressiven Lymphdrüsenkrebs wurde sofort mit der Chemotherapie begonnen. Leider hat diese Therapie viele Nebenwirkungen und ich habe dabei auch meine Haare verloren *heul*. Dann letzte Woche die Nachricht, dass nach vielen Labortests erwiesen ist, dass ich kein Krebs habe. Riesengrosse Erleichterung - dennoch bleiben Zweifel zurück. Ich bin irgendein medizinischer Spezialfall und es werden noch Untersuchungen folgen.

Nun zu meiner Weihnachtskarte die ich bei Marianne Design gnadenlos abgekupfert habe. Ich hatte so keine eigenen Ideen in der letzten Zeit. Wusste nur, es musste farbig und niedlich sein. Einfach heile Welt.


Sind die zwei nicht putzig?


Etwas habe ich abgeändert, es wurde eine Easelkarte draus.

 
 
Danke für's schauen.
 
Meine Gedanken sind bei allen Krebspatienten die sich der Tortur der Chemotherapie unterziehen müssen. Ihnen wünsche ich viel Kraft und Lebensmut.
 
Bis bald Barbara




Kommentare

Beliebte Posts