Osterkarten zum Zweiten

Hallo ihr Lieben

Schon wieder ist eine Woche rum und ich habe am Basteltisch nur zwei Osterkarten geschafft. Wieder ganz im Style von LaBlanche.




Viel Zeit habe ich im Garten verbracht und mich an den wunderschönen Blumen erfreut, die sich alle Jahre wieder in Schale werfen. Will sich die Kuhschelle mit ihrem feinen Pelz vor einem Kälteeinbruch schützen?


Bei der Christrose finde ich es immer schade, dass sie wie eine Glocke die Aussenhülle zeigt. Innen drin sieht sie bezaubernd aus.


Auch im Teich ist seit einiger Zeit wieder Leben eingekehrt. Die Teichmolche (raegemoli) sind schon Ende Februar wieder eingezogen. Bei den Fröschen gibt es bis jetzt nur 3 Junggesellen. Trotz Konzert will sich keine Froschfrau einfinden...

Bleibt gesund und erfreut euch an der Frühlingspracht.

Barbara

 

Kommentare

  1. Guten moregn du Süsse!
    Wau, so schöne Osterkarten! Da gibt es eine Menge zu entdecken auf deinen beiden Karten! Das finde ich echt klasse!
    Deine Fotos mag ich auch und ich liebe *Küchenschellen* :o)
    Deine Chrsitrose hat eine wunderschöne Zeichnung und hat ein Foto verdient!
    Ich Grüße dich herzlichst!
    Britta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts