Steampunk und Krähennest

Hallo ihr Lieben

Zuerst darf ich eine neue Verfolgerin von meinem Blog begrüssen. Liebe Carmen, ich freue mich, dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast. Auf http://angel007basteleien9.blogspot.ch/ könnt ihr sehen was Carmen so tolles bastelt. Die Origamifiguren habe ich in dieser Version noch nie gesehen - sehen toll und sehr knifflig aus!

Irgendwie habe ich letzte Woche alles nur auf den letzten Drücker hin bekommen. So ist auch die Geburtstagskarte für meinen Sohn erst in letzter Sekunde fertig geworden. Noch schnell ein Foto machen und .... tja da war die Batterie alle. So hat meine Batterie eine Nachtschicht geschoben  und heute Morgen frisch geladen optimal funktioniert.

Für Sohnemann gab es eine Steampunkkarte. Zuerst alles auf eine Gazepapier geklebt. Mit Gesso weiss angemalt dazu noch etwas Crackle Paste und mit Glimmermist besprüht.


Wettermässig lief gestern alles - von Sonnenschein zu Regen und Sturm und umgekehrt. Der Sturm hat auch das Krähennest aus Nachbars Fichte runtergefegt. Das Krähenpaar hatte sich einen Platz weit aussen auf einem Ast ausgesucht. Jetzt sitzen sie etwas ratlos auf ihrem Ast herum.


Was aussieht wie ein Haufen kleiner Zweige ist tatsächlich ein Nest. Da müssen die zwei Baumeister wohl noch mal ran.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und bleibt gesund.

Barbara

Ueber einen lieben Kommentar freue ich mich riesig.
 

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Barbara, vielen Dank für Deinen ♥ herzlichen Empfang auf Deinem Blog. Deine Steampunkkarte ist einmalig schön. Ich mag Deine Gestaltung und die liebevoll eingearbeiteten Details und die Farbkombination sehr gerne. Eine wunderschöne Arbeit.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Barbara!
    Steampunk, soso sowas machst du auch.... ;o)
    Solange keine Schreibmaschine auf einem Kopf gestempelt ist, finde ich diese Art zu basteln auch wirklich interessant!
    Mir gefällt deine Karte jedenfalls!
    Hab ein schönes WE!
    LG Britta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts