Geldgeschenk

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe, ihr hattet eine besinnliche Festtage. Leider ist es bei uns alles andere als planmässig verlaufen. Meine Mutter ist erkrankt und musste leider ins Spital. So war mir gar nicht nach feiern zu mute, aber zum Glück geht es ihr heute schon besser und ich hoffe, dass wir wenigstens Silvester zusammen feiern können.

In solchen Situationen brauche ich immer so etwas wie einen normalen Alltag. Deshalb möchte ich euch heute zeigen, wie ich ein Geldgeschenk verpackt habe. Geld verschenke ich nicht so gerne, aber da meine Tochter noch eine Weiterbildung macht und nicht so viel verdient und sich doch das eine oder andere leisten möchte wie z.B. Schuhe, Sparen für Ferien, Autofahrstunden etc., ist es für mich in Ordnung.





Sie hat sich auf jeden Fall gefreut und das ist das schönste Geschenk für mich.

Die letzten Weihnachtskarten standen ganz im Zeichen der Sterne und wurden am 24. Dezember noch persönlich vertragen.




Nun wünsche ich euch viele Lichtblicke im neuen Jahr und dass der eine oder andere Wunsch in Erfüllung gehen mag.

Alles Liebe

Barbara





 

Kommentare

  1. Puh...DieUhren drehen anders wenn GöGa Urlaub hat, dann ist immer alles so durcheinander..
    Meine Liebe,
    ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Das sich alle deine Wünsche erfüllen und ganz viel Gesundheit!
    Liebe Grüsse zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts