Sonnenbraut - Helenium

Diese Sonnenbraut hat schon im Garten meiner Uroma geblüht. Durch Teilung des Wurzel-stockes blüht sie nun in der vierten Generation in meinem Garten. Deshalb hat diese Staude einen besonderen Platz in meinem Herzen.


 

 Jeden Sommer erfreut sie mich mit vielen Blüten und wird  fleissig von Insekten besucht. Wer weiss, vielleicht hat auch die fünfte Generation einmal Interesse an dieser Pflanze.

Wie jeden Montag verlinke ich diesen Post zu Britta's Makro Montag.


Im Garten kommen die besten Gedanken -
vielleicht, weil die Pflanzen zum Menschen sprechen,
ohne dass er es merkt?
 
Tschüss und bis bald
Barbara

Kommentare

  1. Liebe Barbara,
    das Blümchen habe ich bestimmt schon gesehen aber ich wußte nicht, dass es Sonnenbraut heißt.
    Wieder etwas gelernt, Bloggen bildet.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das erste Bild ganz besonders, wirklich toll fotografiert!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn! und so schön :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    ...und wieder tolle Foto`s,
    bin begeistert!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ein Strauch mit Geschichte! Großartig!
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara
    wie schön ist es Pflanzen von der Uroma im Garten zu haben ! So schöne Bilder, alle Farben des Herbstes sind in den Blüten versammelt. Hab einen schönen Start in die neue Woche. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schöne Aufnahmen, liebe Barbara
    Sonnenbraut...welch herrlicher Name ♥
    Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Schön, wenn Pflanzen über Generationen gehen. Ich habe "nur" eine Orchidee von der Grossmutter!

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Barbara, was für ein wunderschöner Sinnspruch am Ende... Das gefällt!
    Hege und pflege sie nur weiterhin, deine schöne Sonnenbraut und ich bin mir sicher, deine Uroma schaut herab und freut sich auch nächstes Jahr in der fünften Generation, da bin ich mir ganz, ganz sicher!
    Herzallerliebste MaMo Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Barbara,
    wieder mal ganz klasse Aufnahmen.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder!
    Was für eine schöne Geschichte zur Staude!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  13. ...schöne Blüte an dieser beachtlich alten Staude,
    das erste Makro gefällt mir sehr gut...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine interessante Blüte.

    AntwortenLöschen
  15. Superschön in Szene gesetzt, liebe Barbara!
    Die Verbindung zur Uroma gefällt mir sehr ... ♥
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Barbara,
    wunderschöne Bilder, toll.
    Besonders schön finde die Geschichte, die hinter der kleinen Staude steht.
    Ich habe auch ein paar geerbte Stauden und Grünpflanzen, da hängt mein Herz ebenfalls dran.
    Klasse auch dein Spruch am Ende,
    so hab ich es noch gesehen,
    doch da wird etwas dran sein.
    Toll.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts