Kleine Schönheit

Ab und zu müssen die Kübelpflanzen umgetopft werden. Nach einigen Tagen sind aus der frischen Erde winzige Pilze gewachsen. Durchmesser vom Hut ca. 6 mm. Weiss jemand, wie diese Pilze heissen?



 

Zart und durchscheinend sehen sie aus, diese kleinen Winzlinge. Bin ganz begeistert von diesen Exemplaren.

Nun freue ich mich auf die vielen kleinen Entdeckungen durch's Makro. Neugierig? Dann schaut bei Britta's MakroMontag vorbei.

Tschüss uns bis bald
Barbara

Kommentare

  1. Guten Morgen Barbara,
    nö, ich habe keine Ahnung, wie die Pilze heißen aber sie sind so hübsch.
    Im Haus- und Gartenforum hat es eine Pilzexpertin, die kann man fragen.
    Die weiß alles. Wenn du Lust hast, kannst du dort mal nachfragen.
    Heul, wenn ich Pilze sehen, habe ich meist keinen Foto dabei.

    Jauuulll!

    Dir eine schöne Woche und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. ganz zauberhaft schauen sie aus, doch auch hier kenne ich nicht den namen ;-)
    lg und eine schöne woche
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Barbara,
    ich kenne mich mit Pilzen leider gar nicht aus, so kann ich nicht helfen.
    Aber deine Bilder sind ganz bezaubernd,
    so zarte kleine Kostbarkeiten!!!
    Wunderschön!
    Sie sehen fast aus wie eine Blüte.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    gar keinen blassen Schimmer habe ich von Pilzen....aber die Fotos gefallen mir. Zart und zerbrechlich sehen diese Winzlinge aus.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara , hübsch hast du den kleinen Tintling erwischt. Welcher es genau ist, kann ich dir nicht sagen ... es gibt einige dieser winzigen Arten ... in jedem Fall sind diese kurzlebigen Winzigkeit immer schön anzusehen.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Wo du überall Pilze findest *kicher
    Nee, mal ehrlich... Das sind tolle Aufnahmen!! Aber wie die heissen, kann ich dir leider auch nicht sagen :-(
    Sie sehen jedenfalls sehr filigran aus fast wie Annemonen!
    Ich freu mich über deine Fotos!
    Ich schicke dir herzliche Grüße von meinem Zuhause zu deinem Zuhause!
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barbara,
    ich habe mal ein paar Merkmale eingegeben und kam auf Leucocoprinus fraglissimus. Bei den Bildern des Pilzes ist eines dabei, das Deinen Pilzen sehr ähnlich ist. Vielleicht konnte ich Dich wenigstens auf die richtige Spur bringen.

    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Barbara,
    da hast Du ja wieder etwas ganz Besonderes entdeckt, wundervoll die kleinen Pilze.
    LG Doris
    und danke für Deinen lieben Kommentar.

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß zwar auch nicht wie sie heißen, aber sie sehen toll aus! Großartige Fotos!
    Liebe Grüße
    MAry

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara,

    so aus der Nähe betrachtet sind das zarte, anmutige Schönheiten! Sie erinnern mich ein wenig an blasse Tiefseeanemonen. Schön!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. ich dachte beim Vorschaubild an den Kranz der Mohnkapseln, umso überraschter bin ich jetzt. Sehr schön diese Winzlinge
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  12. die sind sehr schön, solch ähnlichen Pilze hatte ich auch schon mal auf meiner Blumenerde,sie hatten nur eine bräunliche Farbe.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Barbara,
    keine Ahnung,
    aber ein tolles Foto!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Zauberpilze :)
    Ich hab auch zuerst gedacht es wäre Mohn...sie sehen jedenfalls zauberhaft aus!

    AntwortenLöschen
  15. http://www.123pilze.de/DreamHC/Download/FlockigerScheibchentintling.htm

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts