Irgendwie...

... will das neue Jahr nicht so wie ich gerne möchte. Nach dem Silvesteressen bekam meine Mutter gesundheitliche Probleme. Die dann am Neujahrstag zu einem Spitalaufenthalt führten.  Hoffe sie kann am Freitag wieder nach Hause. Heute haben die Atemprobleme (COPD) meiner Schwiegermutter dazu geführt, dass sie Sauerstoff braucht. Diese Sauerstoffflaschen sind so was von schwer. Also ihr Lieben, falls ihr raucht - hört bloss damit auf. Kein schöner Anblick, wenn jemand nach Atem ringt und Angstzustände bekommt.

Deshalb hatte ich auch keine grosse Lust zu bloggen oder Kommentare zu schreiben. Aber gestrickt habe ich, die Hände wollten beschäftig sein. Die schwarzen Socken mit den grauen Streifen möchte ich euch nicht zeigen, sind wirklich etwas düster. Aber diese in rot und braun, sind auch für den Herrn tragbar der dunkle Farben mag.


Die Strumpfkugel ist noch von meiner Oma und trägt die Jahreszahl 1914. Für wie viele Socken sie wohl schon gebraucht wurde. Fäden vernähen geht auf jeden Fall einfacher mit der Kugel.

Tschüss und bis bald
Barbara
 

Kommentare

  1. Hallo Barbara,
    die sind wunderschön geworden. Ich wollte ich hätte gerade solche Socken, ich habe eiskalte Füße, aber auch vielleicht deshalb, weil ich gerade Oma werde. ;-)))))

    Es grüßt die künftige Oma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ich muß mich entschuldigen. Bin heute den ganzen Tag etwas neben der Kapp.
      Ich hatte vergessen, deiner Mutter alles Gute zu wünschen. Ich weiß, wie es ist, wenn man
      COPD hat.

      Alles Gute und nochmals entschuldige.

      LG Eva

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    deine Socken sind toll geworden und ich kann gut verstehen,daß du keine Zeit zum bloggen und kommentieren hattest. Das ist ja wohl verständlich.
    liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Moin Barbara,
    ich bewunder dich ja echt, wie du Stricken kannst!
    Das lenkt so schön ab und funktioniert auch nebenbei beim Fernsehguggen...
    Dicke Socken sind ja gerade angesagt. Hier auch *lach
    Ich musste ersteinmal goggeln, was eine Strickkugel ist..... Ahhhhh ja.... OK.
    Ich hoffe deiner Ma geht es wieder viel besser!
    Ich fühle mit dir, weiss ich doch, wie du für sie da bist.
    So, und ich schmeiss mal Käpt'n Blaubär an... Heute ist Putztag in der Küche und dann... Mal sehn ob ich noch mal vor die Tür geh, aber nicht OHNE deine schönen Handstulpen!!!!!
    Liebste Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das Leben geht oft ganz andere Wege wie wir sie uns wünschen.
    Das mit dem COPd ist eine sehr schlimme Sache und ich hoffe, das es deine Schwiegermutter mittlerweile wieder besser geht.
    Und deine Mutter hat hoffentlich nichts Schlimmes, man macht sich als Tochter immer gleich arg viel sorgen, gell ?!
    Übrigens, solche Phasen wie du sie gerade durchmachst kenne ich auch, aber stricken ist ein guter Ausgleich, die socken finde ich toll, gerade in dieser Zusammenstellung !
    liebe Grüße schicke ich dir.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts