Der Lenz ist da...

...und hat die Sonne mitgebracht. Die ersten Sonnenanbeter habe ich auch gleich entdeckt. Noch etwas vorsichtig, da die Betriebstemperatur noch nicht erreicht ist.


Zum blauen Himmel passen auch die Scilla Siberica.



Auf den Bergen liegt noch Schnee aber unten im Tal zwitschern die Vögel und singen die Amseln. Herrlich...


Den Frühling verlinke ich bei Britta's MakroMontag.

Tschüss und bis bald
Barbara

Kommentare

  1. das *sonnenanbeter*paar wunderschön !

    AntwortenLöschen
  2. Uhhhhuuuu, die sind aber klasse.
    :-))

    Lieben Gruß Eva
    die hofft, dass sie Charlotte auch mal aufs Bild fängt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese blaue Farbe, nib jedes Jahr immer wieder begeistert von diesen Blümchen und Fotos.
    Gestern habe ich selber paar fotografiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. ...so eine schöne Frühlingslandschaft, da möchte ich doch gleich wandern gehen ;-)...hier verzieht sich die Sonne leider gerade wieder, aber bis Ostern soll es richtig FRühling werden...ich bin dabei ;-),

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, gell liebe Barbara, wenn der Frühling nun endlich kommt!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    gerade die allerersten Frühlingsboten, das allererste Frühlingserwachen, beobachten wir gerne und freuen uns immer wieder aufs Neue.
    Deine Makros sind wunderschön und machen richtig Lust auf Frühling.
    Hab einen feinen Wochenstart,
    ich schicke liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Toll liebe Barbara,
    auf den Frühling warte ich noch.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    dein Eidechsen-Foto ist fantastisch geworden.
    Wir hatten auch Eidechsen im Garten, bis die Nachbarn Katzen bekamen.
    Viele liebe Rosengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Barbara,
    das sind mal wieder ganz beeindruckende Fotos, bin richtig begeistert.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Die Landschaft lässt den Frühling schon ahnen ... bei uns ist es noch sehr winterlich, sogar die Scilla "schlafen" noch. Aber ich kann mich ja einstweilen an deinen schönen Fotos erfreuen!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ahhh, da sind sie ja wieder :-)
    Super, Barbara!
    Hier will und will es nicht Frühling werden....
    Pfffffffffffffttt.
    Tolle und zuaberhafte Fotos wieder!
    Liebe MaMo Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Sind das Eidechsen, diese Vorwitznasen? Der Blick auf die berge ist allerdings grandios...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara,
    lieben Dank für deine netten Worte!
    Du kannst (und solltest) mit dem Rosenschneiden beruhigt warten, bis die Forsythien blühen.
    Bei uns ist es noch nicht so weit, ich habe auch noch nicht geschnitten. Es schadet den Rosen auch nicht, wenn sie zum Schnittzeitpunkt bereits austreiben. Im Gegenteil, Du kannst dann schon sehen, welche Triebe eventuell Schaden genommen haben und diese dann komplett wegnehmen.
    Nochmals viele liebe Rosengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. so klasse die beiden !!!
    herrlich schaut's aus bei dir :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara,
    so tolle Bilder!!!
    Das Eidechsen Bild ist Klasse, so ähnlich geht es mir auch.
    Ich schau mal vorsichtig, aber es ist noch viel zu kalt....
    Bei dir ist ja wirklich schon der Frühling angekommen,
    wir warten hier noch sehnsüchtig,
    doch am Wochenende soll er auch zu uns kommen.
    Danke für die wunderschönen Bilder.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbare Frühlingsbilder - die Eidechsen sind ja wohl genial und die 'blauen Berge'...hach ich will sofort Urlaub!
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Barbara,

    das erste Foto ist grandios!!!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts