Handwerkliches

Seit das neue Jahr angefangen hat, gab es nicht viele Sonnenstunden. So hatte ich Zeit, mich meiner Wollleidenschaft zu widmen. Vor kurzem sind mir Glückswichtel von der Häkelnadel gehüpft. Die Anleitung dazu gibt es unter Glücks-Gunnie auf Dawanda. Mein Riesenberg an Wollresten wird dadurch nicht wirklich kleiner - aber es ist ein Anfang 😊






Auch die Stricknadeln wurden geschwungen, dabei sind drei Paar Socken für meinen Vater entstanden und eine Mütze mit passenden Armstulpen.





Dann war da noch, der 85. Geburtstag meiner Schwiegermutter. Zu ihrem Lieblingsparfum gab es noch eine selbstgemachte Karte nach LaBlanche.






Ich wünsche euch eine schönes und entspanntes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein.

Tschüss und bis bald
Barbara

Kommentare

  1. Liebe Barbara,
    du warst aber kreativ und fleißig!!!
    Toll was du alles gezaubert hast.
    Stricken und Häkeln ist leider so gar nicht mein Ding,
    irgendwie fehlt mir dazu die Geduld, oder das Geschick,keine Ahnung,
    dabei würde ich es gerne können.
    Schöne Sachen machst du.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    und viel Zeit zum Stricken und Häkeln.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    die Glückswichtel zaubern einem gleich ein Lächeln ins Gesicht. Sie sind soooo niedlich. Von der Stricknadel sind dir auch schöne Sachen gehüpft. Da warst du sehr fleißig. Die Geburtstagskarte ist toll geworden. Da wird sich deine Schwiegermutter sehr gefreut haben. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Was Du wieder für schöne Dinge gezaubert hast. Die Glückswichtel sind einfach entzückend. Auch die Karte für die Schwiegermutter ist schon besonders. Und dass Du gut stricken kannst, hast Du auch gezeigt.
    Liebe Grüße, Angelika


    AntwortenLöschen
  4. Glückswichtel, na wenn man da kein Glück hat??

    Deine Schwiegermutter hat sich doch bestimmt sehr gefreut, als sie die Karte bekommen hat.

    Sehr sehr schöne Dinge.

    Lieben Gruß Eva
    eine schöne Woche und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    Die Glückswichtel sind wie der Name sagt einfach Herzallerliebst und . Auf dem Topf arrageiert einfach ein toller Hingucker. Das inspiriert mcih gerade fürs filzen ;) ...aber nein nein Heidi deine "das möchte ich auch noch" Liste ist übervoll ;( Ok dann halt aber mal online ablegen vielleicht spääääter mal :)
    Liebe Sonntagsgrüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Mönsch, warst du wieder fleissig!
    Alles richtig chic!
    Sach mal den Wichteln bescheid, das nun ma Schluss ist mit Kälte... :o)
    Liebe Hamburg-Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    hach....jetzt hab ich mich doch glatt verliebt :-) so goldig sind die kleinen Wichtel! HERZALLERLIEBST!
    Du warst ja richtig fleissig und die Stricknadeln müssen bei dir geglüht haben!
    Auch die Geburtstagskarte ist allerliebst! Da wird sich deine Schwiegermutter sicher riesig gefreut haben! Nachträglich noch alles Liebe und Gute zum 85. Geburtstag!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Barbara,
    da warst Du aber fleißig, wow.
    Wunderschöne Dinge, man kann gar
    nicht genug schauen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. ...ach die sind ja süß...Wollreste habe ich auch noch ;-)...mal schauen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Die Wichtel sind einfach entzückend, da könnte ich glatt die Häkelnadeln wieder hervorkramen ;0))) Sei ganz lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts