Gartenfrust

Innert Minuten wird aus einem blühenden Garten...



... ein grün/weisser Matsch. Heul..










Das war mal eine hängende Tomate mit vielen Blüten.







Nein kein Fluss - eine Strasse.




Nun heisst es Kellerfenster vom Eis befreien. Im Haus Kellerböden trocken legen. 
Der Hagel hat die Dachrinnen verstopft und so ist Wasser durch die Decke auf die Couchecke getropft. 




Tschüss und bis bald
Barbara

Kommentare

  1. Ach wie schade um all die Blumen und das Gemüse, da kann ich deinen Frust gut verstehen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub es nicht, Barbara! Ein Alptraum! Und dann auch noch Feuchtigkeit im Haus! Es tut mir so leid für dich!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    genau dies hatte ich hier erwartet. Die Unwetterwarnungen waren entsprechend.
    Wir hatten letztes Jahr mehrmals Hagel, was der erste Schauer nicht zerstörte kriegte der nächste klein. Ich weiß daher nur zu gut, wie Du Dich fühlst.
    Tröstliches:
    Die meisten Pflanzen werden sich wieder aufraffen. Speziell zu den Hosta: Blätter, die völlig hin sind, solltest Du wegen der Optik und Pilzgefahr abschneiden. Wenn sie aber nur zerschnitten sind, als Blatt noch erkennbar, dann kannst Du sie zunächst lassen. Damit die Pflanze noch was für die Fotosynthese hat. Viele der angeschossenen Blätter werden auch merkwürdigerweise nicht braun oder erst sehr spät.
    Es ist ein einziger Mist und es tut mir sehr leid für Dich. Trotzdem, Kopf hoch - der Sommer beginnt erst!
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  4. Ach du Schreck, das sieht ja furchtbar aus. Liebe Barbara, das tut mir so leid. Ja, da könnte man heulen. Ich kann dich so gut verstehen. Uns ging es die letzten zwei Sommer so, dass uns immer ein Gewitter mit Hagel alles zerstört hatte. Hoffentlich kriegt ihr wenigstens das Haus schnell wieder trocken. Diese Unwetter werden immer schlimmer. Ich drück dich mal ganz fest.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    es ist so mit der Natur, manchmal kommts halt runter. Es ist ein schwacher Trost für dich, aber wir haben sowas auch immer wieder hier und vor allem an der Metter in Bietigheim, da hagelte es und die Metter floß über.

    Langsam wieder anfangen und meist erholen sich die Blümchen auch wieder und dann ist die Freude wieder da. Jetzt heisst es halt aufräumen, ich wünsche dir alles Gute und es wird wieder.

    Immer wieder geht ein Türlein auf. Das sagte man eine sehr liebe Kollegin zu mir und so wird es auch wieder sein.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Omannoo, mannoooman.............. Du Ärmste!
    Das ist ja echt fiese! Ich leide gerade mit dir! Alles kaputt :-(((
    Ja, und das wird noch schlimmer werden mit den Unwettern....
    Sie heute morgen in den Nachrichten ....
    Das ist wirklich unötig sowas.... Und wenn man Trump noch hört, könnte ich abkotzen! Sorry der harten Wortwahl... *zwinker
    Hoffentlich bekommt ihr den Schaden im WZ bald gerichtet!
    Ich denk an dich°!
    Liebe Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Wer weiss wo für es gut war, welche Schädliinge nun aufgegeben haben?
    Ich hoffe nun ist wieder alles gut.
    Ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    es ist ein Schreck. Man braucht so was gar nicht. Wir hatten vor sechs Jahren so was Anfang Juni. Alle frischen Blüten und noch Knospen der Rosen waren kaputt .
    Überall lagen Blätter, die von den Bäumen von dem Hagel abgeschlagen wurden.
    Ich hoffe, dass Du alles wieder unter Kontrolle in Deinem Garten hast.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Ach Du meine Güte - bei mir wären da Tränen geflossen. Da bleibt jetzt nur Daumen drücken, dass recht bald alles wieder in Ordnung kommt.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    das tut mir leid, ist echt ein harter Schlag, den man niemandem wünscht,
    auch der Natur nicht um diese Zeit....

    Schöne Pfingsttage wünsche ich und schicke liebe Grüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Ohjee liebe Barbara...da hat es dich so richtig getroffen mit dem Hagel. Wir hatten mal wieder Glück gehabt, aber ich weiss wie es ist...wenn nicht. Da tut einem schon das Herz weh, aber man kann nichts tun als es nehmen wie es dann ist.
    Die Natur ist wundervoll, friedlich, beruhigend, stärkend, und kann gleichzeitig so zerstörerisch und unerbittlich sein.

    Alles alles Liebe und Gute für dich.

    Herzlichst
    Julia

    Ps. Hast dich auch an ein neues Kleid für deinen Blog gewagt. Toll. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine Süsse,
    sorry ich hab es nicht vergessen... Aber ... Naja das kennsu ja auch.
    Also:
    Hier das Tele welches ich habe:
    https://www.amazon.de/Sigma-70-200-HSM-Objektiv-Filterdurchmesser-Objektivbajonett/dp/B003HC8VA4?th=1
    + dazu den 2x fach tele converter EX DG
    https://www.amazon.de/Sigma-0-fach-APO-Telekonverter-Nikon/dp/B000CDA7Y4/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1496926563&sr=1-2&keywords=sigma+apo+tele+converter+2x+ex+dg

    :o)
    Damit komst du auf eine Brennweite von knapp 400 mm
    Das ist doch schon ne Hausnummer.
    Ich habe mich zu diesem Tele entschieden weil, noch bezahlbar und ich aber die durchgängige Blende ohne Konverter von 2,8 echt klasse finde!
    Schau obs past!
    Ich hab mich über deinen Anruf sooo gefreut!
    Habs fein meine Süsse!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  13. Ach herrjemine, liebe Barbara
    Auch in Thun hat es gehagelt, denke ähnlich wie bei dir. Meine Tochter hat berichtet. Es ist einfach tragisch wenn man danach alles wieder von Vorne setzen muss.
    Leider können wir dagegen nicht viel tun, ausser Meteo hören oder Sturmwarnung auf dem Natel erst nehmen, aber wie stark es dann wirklich kommt sieht man erst wenn es vorüber ist.
    Denke du hast bereits wieder alle einigermassen gerichtet und nun hoffe und wünsche ich für dir, dass du beim nächsten Gewitter verschont bleibst vom Hagel.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts