Bärenbande

Vor Jahren habe ich einen kleinen Bären gehäkelt und daraus einen Taschenbaumler gestaltet. Nun ist dieses Teil leider verloren gegangen und die alte Häkelanleitung blieb unauffindbar. Im Netz gibt es so viele Anleitungen und verschiedene Bären habe ich nach gearbeitet. Teilweise auch die Anleitungen gemixt. Aber den Bär meiner Vorstellung ist noch nicht dabei.








Auf jeden Fall hat die Bärenbande das alte Nähkästchen in Beschlag genommen. Auf die Weiterverarbeitung zum Taschenbaumler werden sie noch etwas warten müssen. Denn jetzt sind erst mal Ferien angesagt. Deshalb verabschiede ich mich mit diesem Post in die

Sommerpause :)))

Tschüss und bis bald
Barbara


Kommentare

  1. Liebe Barbara,
    deine Bärchen sehen alle super niedlich aus. Das werden sehr süße Taschenbaumler. So kleine Bären habe ich noch nie gehäkelt. Das ist doch so friemelig. Meine Bären werden immer größer *lach* Ich wünsche dir eine schöne Sommerpause.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    Deine Bärenbande so knuddelig ein jeder von ihnen. Hey wünsche dir ganz schöne erholsame Ferien, bis auf Bald wieder.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    goldig, deine Bärenbande! Allerliebst wie sie da in deinem Nähtruckli lümmeln :-) Beim kleinen rosa Kerlchen, ist es bei mir gerade LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK!!!!!! Zucker kann ich da nur schreiben!
    Von Herzen wünsche ich dir einen fantastischen Sommer, geniesse deine Blogpause und lass es dir gut gehen!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja alle süß, doch der zweifarbige vorne besonders niedlich. Klasse wenn man eine Teddybande ins Leben rufen kann. Wie lange hast Du dafür gebraucht, neun Monate ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach...wie süss die sind liebe Barbara. :-)
    Besonders der rosagrüne Bär gefällt mir gut. Hoffe du findest deinen Wunschbären doch noch zum machen.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Die sind doch zauberhaft - alle! Nun bin ich aber wirklich mal gespannt, wie Dein Wunschbär aussieht und hoffe sehr, Du findest die Anleitung noch wieder.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts