Armstulpe, Pulswärmer, Mittli



Das Kleidungsstück hat seinen Ursprung in der Damenbekleidung der burgundischen und gotischen Mode. Im Laufe der Zeit wurden die modetypischen spitz zulaufenden Aermelabschlüsse separat als Pulswärmer getragen.
Quelle Wikipedia


Ein Paar Amstulpen für die Tochter, in edlem schwarz






und eines für mich.





Sie sind rasch gestrickt und halten schön warm. So eine kleine Strickarbeit kann auch überall zum Einsatz kommen. Im Wartezimmer, Zug usw. Muss ja nicht immer das Händy sein, das die Wartezeit überbrückt.

Die Anleitung und die Wolle dazu und viele weitere Anleitungen gibt es unter https://www.die-wolllust.de/shop/. Schaut doch mal vorbei.

Stricken während der Schulzeit war Strafe für mich. Ein paar Jahre habe ich strickfrei verbracht. Doch plötzlich war sie da, die Stricksucht. Manchmal mehr und manchmal weniger und plötzlich türmt sich die Wolle zu Bergen. 
Stricken ist für mich Seelenbalsam. Nicht unbedingt das Strickstück sondern der Weg dahin ist für mich erstrebenswert. Also holt die Stricknadeln hervor und fängt an zu "lismä" (stricken).

Tschüss und bis bald
Barbara






Kommentare

  1. Liebe Barbara,

    das sind denn schicke Armstulpen in schwarz. Wirklich toll. Aber auch die blauen gefallen mir sehr sehr gut.
    Ich kann Socken stricken ohne ständig nachzusehen wie es geht. Anderes habe ich mir noch nicht angelernt. :-D

    Ganz liebe Grüessli
    Julia

    https://allerleivomhasenhus.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    der Post ist mir wieder mal hinaus, war auch gestern ABend und da bin ich meist schon auf
    dem Sofa mit Decke und Mann :-))).
    Deine Stulpen besonders die von oben, die zwarzen sind genial. Die gefallen mir so sehr.
    Ich überlege gerade, ob ich sowas nicht auch brauchen könnte. Selbst stricken, ja schon, aber nur geradeaus, der Abschluß mit den Perlen ist sowas von genial, das könnte ich niht.

    Ich wünsche dir alles Liebe und ich es ist schon eine feine Sache, wenn man tun und lassen kann, was man will.
    Aber man kann sich halt auch nicht alles heraussuchen und es ist einfach auch situationsbedingt.

    Mit lieben Grüßen Eva
    tu bitte auch mal was für dich und nimm dir die Zeit dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    die Armstulpen sind traumhaft schön geworden. Bestimmt halten sie schön warm. Leider kann ich gar nicht stricken. Aber solche Armstulpen kann man bestimmt auch häkeln. Ich brauche nur mehr Zeit *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal eine tolle Idee, klasse. Bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    das sind aber elegante Armstulpen. Super schön!
    Ich schicke dir liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts